frischer und
bewusster essen


Blutgruppendiät

Erdacht wurde das Konzept von der Blutgruppendiät von einem amerikanischen Heilpraktiker, Peter D´Adamo in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts. Es bestehen, je nach Blutgruppe (A, B, AB oder 0), vier unterschiedliche Ernährungskonzepte.

Die Theorie besagt, dass die Menschen in der Steinzeit die Blutgruppe 0, während die Blutgruppe A sich erst mit der Sesshaftwerdung der Menschen entstanden sein soll. Nomadenvölker sollen der Blutgruppe B zugeordnet sein, aus Mischungen daraus ergab sich die Blutgruppe AB. Daraus leiten sich, laut D´Adamo, auch unterschiedliche Bedürfnisse des Körpers ab. Eine medizinisch-wissenschaftliche Empfehlung fehlt bislang.

zurück | nach oben