frischer und
bewusster essen


5-Elemente Küche (TCM)

Nach der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden alle dynamischen Prozesse durch die fünf Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde beschrieben. Jedem Element sind bestimmte Lebensmittel zugeordnet. Außerdem findet eine Einteilung nach den Prinzipien von Yin und Yang statt, ebenso wie thermische Auswirkungen (kalte, kühle, neutrale, warme und heiße Lebensmittel) und die verschiedenen Geschmacksrichtungen (sauer, bitter, süß, scharf und salzig).

Die Ernährung nach den 5 Elementen ist eine Übertragung von Teilen der TCM auf die westliche Ernährungsweise. Liegt in einem Bereich ein Ungleichgewicht vor (was als auslösende Begünstigung oder auch Ursache einer Krankheit gesehen wird), kann über die Auswahl geeigneter Lebensmittel, wie auch in der ayurvedischen Medizin, das Gleichgewicht wieder hergestellt werden.

Auch diese Ernährungsform stellt nur einen Teilaspekt des ganzheitlichen Ansatzes der TCM dar, körperliche und geistige Bewegung bzw. Ruhe und die Akupunktur sind andere Säulen der TCM.

Rezepte nach der 5-Elemente-Küche sind hier zu finden.

zurück | nach oben