frischer und
bewusster essen


Trennkost

Die Trennkost wurde vom amerikanischen Arzt Dr. Hay nach eigenen Erfahrungen entwickelt. Nach seiner Lehre werden viele Krankheiten durch eine Übersäuerung im Körper verursacht. Eine Übersäuerung entsteht, wenn Proteine (Eiweiße) und Kohlenhydrate gleichzeitig verzehrt werden.

Nach Dr. Hay erfolgt eine Einteilung der Lebensmittel in eiweißreiche, kohlenhydratreiche und neutrale Lebensmittel. Daraus ergeben sich mögliche Kombinationen von Lebensmitteln für diese Ernährungsform. Die gleichzeitige Aufnahme von Kohlenhydraten und Proteinen soll vermieden werden, wodurch sich ein Gleichgewicht im Säuren-Basen-Haushalt mit gesundheitsfördernder Wirkung einstellen soll.

Ursprünglich war die Trennkost von Dr. Hay nicht als Reduktionsdiät gedacht, wird aber heute auch unter diesem Aspekt vermarktet. Das Konzept der Hayschen Trennkost hat sich mittlerweile zu verschiedenen abweichenden, variierenden Konzepten weiterentwickelt.

zurück | nach oben