frischer und
bewusster essen


Zierkürbisse

Verwendung: zur Dekoration
Gemeinsamkeit: Bitterstoffe, z.T. giftig
Viele unterschiedliche Sorten

Die Zierkürbisse sind allesamt hübsch anzusehen, es gibt sie in vielen Formen und Farben. Es handelt sich meist um kleine, handliche Kürbisse.

Vom Verzehr ist jedoch abzuraten, sie enthalten eine größere Menge Cucurbitacin, einen Bitterstoff, der Probleme im Magen-Darm-Trakt verursacht. Cucurbitacine sind sehr hitzebeständig und werden auch durch Kochen nicht zerstört.

Deshalb bitte unbedingt bitter schmeckende Kürbisse, Gurken oder Zucchini meiden!

In der Natur helfen die Bitterstoffe den Pflanzen, indem sie Fraßfeinde und Schädlinge abwehren.

Da Zierkürbisse ebenso lange haltbar sind wie ihre essbaren Verwandten, ist die Verwendung als Dekoration allerdings ein attraktives und längeres Vergnügen.

Zierkürbisse

zurück | nach oben